Wir sind die TUNKE-Macher

Im Labor zusammengemixt, in der sterilen Industrieküche heiß gemacht und dann in Reagenzgläsern gezüchtet. So stellt man es sich vor, wie eine "Fertigsoße" entwickelt wird.

Vergessen wir das schnell.
Ihre TUNKE ist in unseren gastronomischen Standorten entstanden. In der Museumsgastronomie "Im Weißen Ross" im LWL Freilichtmuseum Detmold und in der BILSTER BERG Gastronomie, an einer der anspruchsvollsten Rennstrecken Europas. TUNKE wurde gekocht - nicht entwickelt. Von einem Team, dass über langjährige Erfahrung verfügt und mit großem Herz und viel Liebe am Herd, am Grill und im Food Truck steht und sein Handwerk einfach beherrscht.

Da schlummert doch ein "Aber!", oder?
Aber nur ein kleines. Denn als unser kleines Glas das Laufen gelernt hatte, also als es im Handel angekommen war, konnten wir natürlich TUNKE nicht mehr so anbieten, wie wir es in unseren Restaurants bisher taten. 

Also ja: natürlich wird die TUNKE maschinell abgefüllt, in einem Fachbetrieb für Feinkost - 100%ig nach unseren Rezepturen. Die Etiketten entwerfen wir selber und bringen sie auch in Handarbeit auf die Gläser. Und bieten sie auch weiterhin in unseren Gastronomien bei verschiedensten Veranstaltungen an.

Und was für sensationelle Gastronomien sind das?
Nun, hier hilft der Klick auf den folgenden Button.

Abonnieren Sie unseren B2B-Newsletter!

Design Escapes

Im Herzen ostwestfälisch.
In der Seele ein echter Lipper.